Unbekannte Sorte Nr.2

Schärfe:

2

Reifung:

von grün nach rot

Reifezeit:

55-60 Tage

Frucht:

ca. 60 x 30 mm, Form wie Blockpaprika, hängend, dickfleischig

Herkunft:

Wuchs:

kompakt, standfest, behaarter Stiel, treibt von unten stark aus

Verwendung:

füllen, einlegen, für Salate

Beschreibung: Die Früchte ähneln den Bressepaprika, sind aber weniger länglich.

Eigene Erfahrungen: Die Samen waren die gleichen wie bei der „Unbekannte Sorte Nr. 1“ , die wir als Fresno-Samen bekommen haben. Auch bei dieser Sorte traten erste Zweifel bei den komplett weißen Blüten auf, die sich dann wiederum mit den ersten Früchten bestätigten.
Die saftigen Früchte haben eine leichte Schärfe und ein sehr leckeres süsses Paprikaaroma. Im Topf sind die Pflanzen gut gewachsen. Sie hatten sehr schnell eine relativ große Menge an Früchten gebildet, die nur knapp 8 Wochen brauchten um abzureifen. Auch auf dem Balkon fühlten sich die Pflanzen wohl. Früchte waren sehr zahlreich vorhanden. Wuchs und Höhe sind ungefähr mit den Wohnungspflanzen zu vergleichen.

1 Gedanke zu “Unbekannte Sorte Nr.2

  1. Hallo,
    das könnte unter Umständen eine Black Bison Chilli sein.Von der Schärfe ist diese Sorten ähnlich der Jalapeno.
    lg

Kommentare sind geschlossen.