Thai

Andere Namen:

Prik, Prik Thai, Thai Red Hot, Thai Red

Schärfe:

8

Reifung:

von grün nach rot

Reifezeit:

60-65 Tage

Frucht:

ca. 35 x 7 mm, länglich, aufrecht wachsend, dünnwandig

Herkunft:

Thailand

Wuchs:

ca. 90 cm, lockerer Aufbau, ausladende Krone

Verwendung:

trocknen (lufttrocknen möglich), Gewürz, Thailändische Küche

Beschreibung: Die Sorte Thai gibt es sowohl als C. annuum, wie auch als C. frutescens. Der einzige große Unterschied ist die Wuchsrichtung der Früchte. Bei C. annuum bilden sich hängende Früchte und bei C. frutescens bilden sich aufrechte Früchte.
Die Früchte dieser Pflanzen zeichnen sich durch eine nachhaltige Schärfe aus, wie sie von den thailändischen Gerichten bekannt ist. Die Pflanze selbst hat längliche spitze Blätter und wächst kompakt.

Eigene Erfahrungen: Die Thai waren von Beginn an gesunde und kräftige Pflanzen. Im Gegensatz zu den C. annuum, die einen buschigen Wuchs haben, wuchsen die C. frutescens aufgelockerter. Sie verzweigten erst in der Krone richtig stark, wodurch diese sehr ausladend wurde.
Vergleicht man die Standorte Wohnung, Balkon und Garten, so fühlten sie die Thais auf dem Balkon am wohlsten. In der Wohnung wuchsen zwar gesunde Pflanzen heran. Diese brachten aber recht wenig Ertrag. Im Garten machte den Pflanzen die Witterung teilweise ziemlich stark zu schaffen, vor allem wenn es sehr feucht war.
Im Allgemeinen konnte man beobachten, dass die C. annuum meist etwas schneller bei der Fruchtbildung waren, wie die C. frutescens.