Tazmanian Red

Schärfe:

8-9

Reifung:

von grün nach rot

Reifezeit:

65-75 Tage

Frucht:

unregelmäßig, zerknautscht, zipfelmützenähnlich, dünnwandig, hängend

Herkunft:

USA

Wuchs:

starkwüchsig, buschig, stark verzweigt

Verwendung:

trocknen (lufttrocknen möglich)

Beschreibung: Die Früchte diese Sorte erinnern ein wenig an Habaneros, mit denen sie anfangs auch verwechselt wurde. Tatsächlich handelt es sich um eine C. annuum, die sehr ertragreich und starkwüchsig ist.

Eigene Erfahrungen: Die Pflanzen hatten im Freiland sehr starke Probleme mit den weniger idealen Witterungsbedingungen im Sommer 2010. Sie haben keine Früchte gebildet.
Wie man auf dem Bild erkennen kann, war der Anbau im Jahr 2011 das ganze Gegenteil. Die Pflanzen bildeten schnell Unmengen an Früchten und haben somit eine extrem gute Ernte geliefert.