Pikieren / Umtopfen

Pikieren
UmtopfenWer mehrere Samen in größere Gefäße gesät hat, sollte die Pflänzchen etwa nach der Bildung des zweiten Blattpaares pikieren. Am besten füllt man dafür die vorgesehenen neuen Gefäße mit Erde und bohrt in der Mitte (zB. mit einem Zahnstocher) ein Loch. Damit die oft schon langen Wurzeln nicht beschädigt werden, sollte das Loch recht tief sein. Dann befreit man den Keimling vorsichtig von der alten Erde und setzt ihn in das Loch. Danach wird die Erde leicht angedrückt, ggf. auch noch aufgefüllt, und gewässert. Beim andrücken sollte man es nicht übertreiben, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Beim wässern setzt sich die Erde sowieso noch etwas und die Wurzel ist dann gut in die Erde eingeschlossen.

Bekommt man die Erde mit der kompletten Pflanze aus dem ursprünglichen Topf, kann man den Keimling natürlich auch so versetzen.

Umtopfen
Bei den Keimlingen, die in kleinen Töpfchen wachsen, ist das pikieren nicht nötig. Sie können so lange in den Gefäßen bleiben, bis sie größere benötigen. Sie werden dann mit dem kompletten Wurzelballen in einen neuen Topf gesetzt.
Eine andere Variante sind die Torftöpfe bzw. Jiffys. Deren Vorteil ist, dass man hier besonders gut sieht, wann es Zeit zum umtopfen ist – nämlich dann, wenn die ersten Wurzeln den Torftopf durchstoßen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man den kompletten Topf theoretisch gleich mit einpflanzen kann und dadurch die Wurzeln geschont werden. Wir nutzen diese Variante mittlerweile nicht mehr. Viel zu häufig hatten wir Torftöpfe, wo es den Pflanzen kaum gelungen ist, mit den Wurzeln durchzuwachsen. Das hat das Wachstum wesentlich eingeschränkt und die eigentlichen Vorteile der Töpfe wieder zunichte gemacht.

Während dem weiteren Wachstum kommen die Pflanzen nach und nach in immer größere Töpfe, bis sie je nach Sorte in Töpfen zwischen 18 und 22 cm Durchmesser bleiben. Wir nutzen dann eine Mischung aus Tomaten-/Gemüseerde (oder einfache Blumenerde) und Komposterde für die Pflanzen.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team