Cheyenne F1

Andere Namen:

Cheyenne F1 Hybrid

Schärfe:

5

Reifung:

von grün nach orange

Reifezeit:

65-70 Tage

Frucht:

hängend, paprikaförmig

Herkunft:

Wuchs:

ca. 100 cm

Verwendung:

einlegen, frisch

Beschreibung: Zur Herkunft und den Merkmalen der Sorte ist uns bisher sehr wenig bekannt. Der Besitzer der Pflanze, von der die Samen stammen, hat sie aus einem Garten-Markt. Die saftigen Früchte haben ein säuerliches Paprikaaroma und eignen sich bestens zum Frischverzehr.

Eigene Erfahrungen: Bei uns ist die Pflanze anfangs recht gut gewachsen. Im Freiland kam das Wachstum dann aber etwas ins stocken, da es sehr feucht war durch den zeitweise starken Regen. Abgereift sind eine Mehrzahl der leuchtend orangen Früchte trotzdem. Allerdings waren sowohl die Früchte, als auch die gesamte Pflanze eher klein und aufgrund von Krautfäulebefall gab es letztendlich keine gute Ernte.
Von anderen Pflanzen ist uns bekannt, dass diese Sorte recht ertragreich ist bei guten Bedingungen. Es kamen ungefähr 30 Früchte auf eine Pflanzengröße von 40 cm.