Cabai Api

Schärfe:

8-9

Reifung:

von grün nach rot

Reifezeit:

70-80 Tage

Frucht:

ca. 5 cm lang, spitz zulaufend, dünnfleischig, hängend

Herkunft:

Malaysia

Wuchs:

ca. 45-60 cm hoch

Verwendung:

Gewürz, asiatische Küche, trocknen (lufttrocknen möglich)

Beschreibung: Bei der Cabai Api handelt es sich um eine seltene Chili aus Malaysia. Sie ist hier bei uns recht unbekannt, in den asiatischen Regionen dafür sehr verbreitet. Dort wird sie zum zubereiten von vielen Speisen verwendet.

Eigene Erfahrungen: Die Cabai Api haben bei uns einige Startschwierigkeiten gehabt. Sie sind zwar genauso schnell gekeimt, wie andere Sorten auch, aber nach 3 bis 4 Blattpaaren legten sie einen Wachstumsstop ein. Erst nachdem einige Zeit vergangen war und die anderen Pflanzen schon fast die ersten Fruchtansätze hatten, schossen die Cabai Api plötzlich in die Höhe. Ende September begannen sie zu blühen.
Leider sind die Blüten immer wieder abgefallen und als es zu kalt wurde, haben wir die Pflanze zurückgeschnitten, um sie bis zur nächsten Saison zu überwintern, was aber keinen Erfolg brachte.