Arbol F1 / De Arbol F1

Schärfe:

6-7

Reifung:

von grün nach rot

Reifezeit:

80-90 Tage

Frucht:

ca. 60-90 mm lang, Durchmesser ca. 5-9 mm, dünnwandig, leicht gebogen, stehend

Herkunft:

(die Sorte Arbol stammt ursprünglich aus Mexiko)

Wuchs:

baumartig / buschartig

Verwendung:

trocknen (lufttrocknen möglich)

Beschreibung: Allgemeine Informationen findet ihr bei der Sorte Arbol / De Arbol.

Eigene Erfahrungen: Die Samen stammen aus Früchten unserer Arbol-Pflanzen. Wahrscheinlich ist aber, dass es sich nicht mehr um eine reine Sorte handelt, da es durch die Bestäubung von Arbol- und Mulato-Pflanzen mit dem gleichen Pinsel evtl. zu einer Kreuzung gekommen ist. Die Pflanzen sahen der Mutterpflanze aber dennoch sehr ähnlich und auch die Früchte hatten sich nicht verändert. Die Samen haben sehr schnell gekeimt und die Pflanzen sind danach auch zügig gewachsen.
Drinnen begannen die Arbol ca. 6-8 Wochen nach der Saat zu blühen und kurz darauf bildeten sich schon erste Früchte, die nach weiteren 10 Wochen abreiften. Die Pflanzen verzweigten sich erst bei ca. 50 cm Höhe, was aber keine negativen Auswirkungen auf die Standfestigkeit hatte.
Draußen haben die Pflanzen erst nach ca. 8-10 Wochen geblüht, da sie länger in kleineren Töpfen bleiben mussten, bis es warm genug war zum auspflanzen. Die Früchte begannen nach weiteren 10 Wochen abzureifen.
Allerdings ist hier zu erwähnen, dass die Pflanzen im Freiland von Anfang an viel buschiger gewachsen sind und durch die vielen Triebe noch mehr Früchte gebildet haben.